Dienstag, 22. September 2009

Rückkehr ins Virtuelle.

Hallo meine Lieben,

da ich nicht all zu viele Leser hatte, habe ich meine Karriere als Bloggerin erstmal auf Glatteis gelegt.
Doch jetzt habe ich wieder einiges zu erzählen und wer weiß, vielleicht sind ja auch einige Leute daran interessiert.
Mich würde es freuen, ihre Gemüter zu erquicken.

Ich befinde mich nun schon seit 3 Wochen in Rom und ich muss sagen - ich bin ziemlich eingelebt.
Die Sprache ist nur ein kleiner Schönheitsfehler, aber es wird noch.

So.
Als Erstes muss ich natürlich auch gestehen, dass ich nicht einfach so angefanhen habe wieder zu schreiben, sondern es war eine liebe Freundin meinerseits.
Applaus für Joana.
Außerdem habe ich gerade keine Lust mich an französische Vokabeln zu wenden, wenn ich genug Probleme mit den italienischen habe.
Also Joana,
ich hoffe du wirst dich nicht langweilen und dich nie beklagen, dass ich dir zu wenig schreibe.
Denn ich bemühe mich wirklich sehr!

Worüber ich hier schreibe...
nun, um mal aus dem Mainstreambereich "Vintage-Mode" zu gehen, sage ich einfach:
ALLES!
...was mich interessiert.
Hm, dazu gehört wohl oder über auch Vintagemode, aber da hat London sowieso die Nase vorn.
Nichts neues mehr. "Vintage" halt.


Meine Damen und Herren,
das war's als Rückeintrag.

Cheers und guten Appetit bei meinen fotografischen Leckerbissen!

1 Kommentar:

wuerfelzucker hat gesagt…

Ich bin ganz hin und weg :*